Reisebericht: Serbien, Montenegro!

HOME   |   FRANKREICH   |   KAUKASUS   |   IRAN   |   RUSSLAND   |   KOREA   |   CONTACT

 

Reisebericht Serbien, Montenegro

Belgrad und Bar


SERBIEN Reisebericht

Von Sofia nach Belgrad (Beograd) hatten wir auf Grund einer Verzögerung im Betriebsablauf 6,5 Stunden Verspätung.


BELGRAD (BEOGRAD) Reisebericht

Um drei Uhr nachts im Hotel angekommen suchen wir noch eine Disco.  Tagsüber ist Belgrad auch sehr sehenwert. Wie es sich für eine Donaustadt gehört, ist die besonders schöne Altstadt ein Blickfang. Insbesondere der zentrale Einkaufsboulevard steht keinem in Mitteleuropa nach.


MONTENEGRO Reisebericht

Montenegro ist nicht nur Schauplatz in Casino Royal (James Bond), sondern Montenegro ist auch ein Zufluchtsort für Naturfreunde und kesse Badenixen. Die schwarzen (negro) Berge (monte) laden jedenfalls zum Wandern ein und die schönen Strände rund um Bar sind angenehm. In diesem Teil unserer Reise sind wir die wahrscheinlich aufregendste Bahnstrecke Europas gefahren (viel schöner als die langweiligen Bahnstrecken in der Schweiz). Inklusive: Europas höchste Eisenbahnbrücke mit 202 Metern. Außerdem gibt es einige atemberaubende Steilhänge und Schluchten.


PODGORICA Reisebericht

n/a


Startseite: Balkan Reisebericht